Ladestation für E-Autos - schnell & einfach selbst gebaut

Kundenstories
Ladestation für E-Autos - schnell & einfach selbst gebaut - Ladestation für E-Autos - schnell & einfach selbst gebaut

Was unsere Wassersäule so alles kann, sehen Sie bei diesem Projekt. Die eigene Ladestation zu Hause ist ein Must-have für jeden stolzen E-Auto Besitzer. Wenn in Ihnen auch noch ein kleiner Handwerker schlummert, dann gefällt Ihnen sicherlich diese geniale Idee von unserem Kunden Alexander R. – bei dem wir uns hier nochmals recht herzlich für die Umsetzung und die Bilder bedanken.

In wenigen Schritten und mit etwas Geschick, fertigen Sie eine eigene Heim-Ladestation für Ihr Elektroauto.

Als Grundlage dient unsere Trinkwassersäule, hier in der quadratischen Ausführung aus V2A Edelstahl, mit matter Oberfläche in Körnung 240 geschliffen.

 

Sie benötigen für die selbstgebaute Variante:

Den Korpus unserer Wassersäule
Eine Edelstahl-Schlauchhalterung
Schrauben und Muttern
Eine Flexmaschine & eine Bohrmaschine
Gewindeschneider & -Hülsen
Halterung für E-Stecker

Unsere Trinkwasser-geeigneten Wassersäulen haben jeweils am oben Kopfende vorne und unten am Fußende hinten vorgefertigte Montage-Öffnungen von ca. 33mm Durchmesser, sowie jeweils 2 rechts und links 2x M6 Gewindehülsen.

Diese Öffnungen und Bohrungen sind gegeben, alle anderen müssen Sie an die jeweilige Wallbox anpassen.


Die Schlauchhalterung wird durch 4 Schrauben am Kopfende der Wassersäule verschraubt - mit normalen Durchgangslöchern ohne Gewinde.

Für das Kabel kann eine Durchführung mit der Flex geschnitten werden. Da diese Stelle verdeckt ist, fallen kleine Fehler nicht auf.


Die Schlauchhalterung können wir Ihnen bei Bedarf auch gerne auf Maß anfertigen!

Energiesäule Edelstahl
Elektroauto Ladesäule Edelstahl
E-Auto Ladestation Edelstahl
Energiesäule Schlauchdurchführung
Elektroauto Ladestation Schlauchhalter

Die Halterung für den Fahrzeugstecker wird festmontiert.

Mit einem Gewindeschneider werden Öffnungen eingeschnitten und passende Gewindehülsen reingepresst. Eine Rohrschelle dient als Kabelführung.

Tipp: Wird diese mit Innen-6-Kant Schrauben befestigt, dient diese sogar zusätzlich als eine Art Diebstahlsicherung für das Kabel.


Die Montageplatte wird am Korpus verschraubt, ebenfalls mit Gewindehülsen, um anschließend die Ladestation befestigen zu können.

Für die Stromzufuhr muss die Öffnung ebenfalls geflext werden. Da diese aber meistens verdeckt steht, muss hier nicht so filigran gearbeitet werden.


Ihre selbstgebaute Energiesäule ist so gut wie fertig – sie müssen nur noch das Kabel verlegen, Ihr Auto laden & losfahren!

Edelstahl E-Auto Säule Stromzufuhr
Kabeldurchführung Elektroauto Säule Edelstahl
Montageplatte Wallbox E-Auto
Kabelführung Ladestation Edelstahl
Halterung Schlauch Energiesäule

Sie möchten ebenfalls eine E-Ladestation installieren, aber mit wenig Aufwand?
Dann sprechen Sie uns an!

Wir fertigen Ihnen Ihre individuelle Heim-Ladestation nach Ihren Wünschen entsprechend zu Ihrer Wallbox mit passenden Durchführungen, Bohrungen, Montageplatten und Schlauchhalterung.

Achtung: die fachgerechte Installation & Anmeldung der Wallbox, muss durch einen Elektroinstallateur erfolgen.

Ladestation Edelstahl E-Auto
Edelstahl Ladesäule Elektroauto
E-Auto Energie Ladesäule Zuhause

News